02:

Kunststoff/Kunststoff-Paarungen

Kunststoff/Kunststoff-Gleit­paarungen sind und ver­halten sich in vieler­lei Hin­sicht merklich anders als Kunst­stoff/Metall- oder Metall/Metall-Paarungen. Entsprechend können vorhandene, gegen Metall ermittelte Reibungs- und Verschleißkennwerte im Allgemeinen nicht auf Kunststoff/Kunststoff-Gleitpaarungen über­tragen werden.

Einer der Gründe hierfür ist, dass die Wechsel­wirkung zwischen Kunst­stoffen sehr viel stärker durch Adhäsion geprägt ist. Dadurch können die Reib- und Verschleiß­werte deutlich höher als gegen Metall sein. Dies ist insbesondere proble­matisch, weil gleichzeitig die Abfuhr der Reib­wärme aus der Reib­fläche deutlich schlechter ist als bei Kunststoff/Metall-Paarungen.

Darüberhinaus können die von Kunststoff/Metall-Paarungen bekannten Ver­fahren zur Ver­ringerung von Reibung und Ver­schleiß nicht 1:1 auf Kunststoff/Kunststoff-Paarungen über­tragen werden. Während z.B. gehärter Stahl häfig auch hohe Gehalte an Glas-, Kohlenstoff- oder Aramid­fasern in seinem poly­meren Reib­partner toleriert, kann dies bei Kunst­stoffen zu erheblicher Abrasion führen.

Deshalb müssen Kunststoff/Kunstoff-Paarungen - noch mehr als Kunststoff/Metall-Paarungen - auf die individuelle Kompatibilität der beiden Reibpartner hin untersucht werden. Bei fett-, wasser- oder ölgeschmierten Anwendungen kommt auch noch die Verifikation der Kompa­tibiltät mit dem Schmier­mittel hinzu.

Um unsere Kunden bei der Auswahl oder Ent­wicklung von Kunststoff/Kunststoff-Gleit­paarungen zu unter­stützen, haben wir die ASTM G137-Prüfung ent­sprechend den speziellen An­forderung dieser Paarungen an die Prüf- und Mess­technik weiter­entwickelt. Die zur Durch­führung der Unter­suchungen benötigten Probe- und Gegen­körper können auf Wunsch komplett in unserem Haus gefertigt werden. Für neu­artige Werk­stoffe, die nicht als Rohr oder Rund­stab verfügbar sind, verfügen wir über geeignete Spritzguß­werkzeuge, sodass die Her­stellung der Probe­körper auch direkt von Granulat aus­gehen kann.

Ihr Ansprechpartner

Andreas Gebhard
Geschäftsführer
andreas.gebhard@tribologic.de
Tel. +49 631 68039-220